Viele werdende Eltern wollen in den ersten Lebensjahren nur für das Kind da sein und gehen daher in die Elternzeit. Manche haben allerdings später bedenken, wenn sie wieder in das Berufsleben zurückkehren, denn immerhin sind 2 oder auch 4 Jahre eine lange Zeit. Da kann sich in einem Beruf sehr viel verändern. Nun kann man aber die Elternzeit nicht nur für die Umsorgung des Kindes nutzen, sondern auch für eine berufliche Weiterbildung per Fernschule. Die Fernschule ist gerade bei Menschen in Elternzeit die erste Wahl, da sie Zeit und Ort völlig frei selber wählen können. So kann die Zeit zum lernen genutzt werden, wenn das Kind anderweitig beschäftigt ist oder schläft.

Bei einer Weiterbildung an der Abendschule muss man immer vor Ort sein und das kostet sowohl meistens Zeit als auch Fahrtkosten. Diese kann man bei einem Fernstudium einsparen und für was anderes verwendet werden. Das bedeutet aber auch dass man für sich alleine lernt und das stellt eine große Herausforderung dar. So ganz alleine ist man bei einer Weiterbildung per Fernschule auch nicht, denn man hat einen Fernlehrer, der einem die ganze Zeit über zur Seite steht. Der Kontakt kann jeder Zeit per E-Mail, Telefon oder Brief hergestellt werden. Die Fernschulen bieten noch eine weitere Besonderheit in Form eines Online-Campus. Diesen können die Teilnehmer für die Dauer der Weiterbildung nutzen um sich Fachlektüre anzusehen oder sich in Chaträumen und Foren mit anderen auszutauschen. Die Inhalte der Studienhefte sind extra für das alleine lernen aufbereitet worden.

Durch eine Weiterbildung per Fernschule kann man auch in der Elternzeit Fachwissen auffrischen und vertiefen. Wenn die Elternzeit um ist und man wieder an seinem alten Arbeitsplatz zurückkehrt kann man sicher sein, kompetent und souverän die jetzigen Anforderungen an den Beruf gerecht zu werden.



Kindererziehung

Das Bestreben der Eltern ist in der Regel, den Kindern eine gute Erziehung angedeihen zu lassen. Das ist eine der schönsten Aufgaben, die man übernehmen kann, aber auch die verantwortungsvollste. So manchen beschleichen mitunter Zweifel, ob man sich bei der Erziehung auch richtig dem Kind gegenüber verhält. Diese Fragen stellen sich besonders oft frischgebackene Eltern, da sie noch keine wirkliche Erfahrung auf dem Gebiet der Kindererziehung haben. Wer mehr über die Kindererziehung wissen möchte, egal ob privat oder beruflich, kann den Fernkurs „Kindererziehung“ beim Institut für Lernsysteme belegen.

weiterlesen...